WM Quali 2014

Bei der Qualifikation zur Fußball WM 2014 in Brasilien nehmen 203 Mitgliedsverbände der FIFA teil. Die Nationalmannschaften sind in 6 Zonen lokal passend aufgeteilt.

Übersicht aller WM Quali Zonen:

  • Es gibt die Afrika-Zone mit 52 Nationalverbänden, die um fünf Tickets für die FIFA WM 2014 in Brasilien kämpfen. Nach zwei Gruppenqualifikations-Runden, spielen die zehn Gruppensieger in Hin und Rückspiel die 5 WM Plätze aus. Hier die Playoff-Paarungen im Überblick:
    Äthiopien – Nigeria
    Burkina Faso – Algerien
    Elfenbeinküste – Senegal
    Ghana – Ägypten
    Tunesien – Kamerun
    Zur WM Qualifiziert: ?
  • In der Asien-Zone spielen 43 Nationalmannschaften aus dem asiatischem Raum um insgesamt 4,5 WM Plätze. Die beiden besten Teams beider Gruppen qualifizieren sich direkt für die WM-Endrunde 2014 in Brasilien.
    Zur WM Qualifiziert: Australien, Iran, Japan und Südkorea
  • In der Europa-Zone nehmen alle 53 europäischen Mitgliedsverbände an der WM Quali 2014 teil. Die Fußball-Teams wurden in neun Qualifikations-Gruppen aufgeteilt bzw. gelost. Die jeweils Gruppen Ersten lösen direkt Ihr Ticket für die Fußball WM während die 8 besten Zweitplatzierten jeder Gruppe, in einem Barage mit Hin und Rückspiel weitere 4 Teilnehmer erspielen. Damit werden 13 Startplätze aus der Europa Zone für die Fußball Weltmeisterschaft befüllt.
    Zur WM Qualifiziert: Italien, Niederlande, Belgien, Deutschland, Schweiz
  • Die Nord-, Mittelamerika- und Karibik-Zone tritt mit 35 Mitgliedsverbänden die Qualifikation für 3,5 WM Startplätze an. Die drei bestplatzierten Teams einer finalen „Hexagonial“-Runde sind für die WM-Endrunde qualifiziert.
    Zur WM Qualifiziert: ?
  • In der Ozeanien-Zone treten 11 Mannschaften an. Der Sieger der WM Quali Ozeaniens trifft in den Playoffs auf den Viertplatzierten der Nord-, Mittelamerika- und Karibik-Region und spielt den letzten WM Startplatz aus.
    Zur WM Qualifiziert: USA, Costa Rica
  • In der Südamerika-Zone ist Brasilien als Gastgeber automatisch qualifiziert. Die restlichen 4,5 WM Startplätze werden von den verbliebenen neun Mitgliedsverbänden in der Südamerika Zone in Hin- und Rückspiel ausgespielt. Die ersten 4 sind fix dabei. Der 5. der Südamerika WM Quali Gruppe muss in die Playoff Runde ran.
    Zur WM Qualifiziert: Brasilien (Gastgeber), Argentinien, Kolumbien